NEWS

Gemeinsam stark: Wir sind für Sie da

 

Newsletter Nr. 4

 

 

Sehr geehrte/r Norbert Radocha ,

es war schon einmal einfacher, aber es ist wie es ist. Wir wollen das Beste daraus machen und Sie tatkräftig unterstützen. Wann es wieder normal sein wird, ist aktuell nicht absehbar. Dass es weiter geht, erleben wir jeden Tag und ganz besonders zeigt es uns die Natur.
 

 

Infos zur aktuellen Situation


Wir sind lieferfähig bei Korken und Weinbehandlungsmittel!

Planen Sie jedoch Lieferverzögerungen durch Produktionsausfälle/Einschränkungen im Güterverkehr ein. Sie erreichen uns wie gewohnt auf allen Kanälen.

 

 

 

Infos aus der Korkwelt

 

 

Nach Ende der Maßnahmen ist mit einem sehr hohen Bedarf an Natur- und Sektkorken zu rechnen. Wenn Sie in der Lage sind, Ihren Bedarf vorauszuplanen, dann geben Sie uns bitte frühzeitig Bescheid, damit Sie Ihren Wein auch abfüllen und liefern können. Bitte beachten Sie folgendes:

  • Sie können ihre geplanten Abfüllungen splitten und die nötigen Korken in mehreren kleineren Chargen bestellen.
  • Auch wenn Sie die Korken erst im Sommer/Herbst benötigen, können Sie bereits jetzt bestellen. Die Lieferung und Verrechnung erfolgt zu Ihrem Wunschdatum.
  • Zudem können Korken 6 Monate ohne Qualitätsverlust gelagert werden und wenn nötig bei längerer Lagerdauer aufgefrischt werden.

Sofern sie im Juli/August/September unser einzelgetestete onebyone-Naturkorken benötigen, bitten wir Sie diese bis spätestens Anfang nächster Woche zu bestellen, da wir uns hier bereits jetzt mit den Lieferungen in der ersten Juliwoche bewegen.

 

 

Wichtige Information zur Prüfnummer

 

Prüfnummer in dringenden Fällen! Ausnahmeregelung aufgrund COVID19!

In dringenden Fällen können Qualitätsweine auch ohne Prüfnummernverfahren in Verkehr gesetzt werden, wenn dieses Verfahren später nachgeholt wird. Details dazu finden Sie auf der Homepage des Bundesamtes für Weinbau.

 

 

 

Infos aus der Önologiewelt

 

 

Füllfertiger Wein, aber die Füllung verschiebt sich? Was tun?

  • Grundsätzlich:
    • Gebinde spundvoll halten!
    • Wo das nicht möglich ist, sollte man den Tank mit CO2 überdecken (geht auch mit Trockeneis)
    • S02 regelmäßig kontrollieren und nachschwefeln
  • Für kurze Zeit (Wochen):
    • Den Wein bereits mit Zenith weinstein stabilisieren. So fällt kein Weinstein aus und das Risiko für eine pH-Wert-Verschiebung verringert sich. Achtung: Eiweißinstabilität! Vor der Füllung aber unbedingt nochmals auf Eiweißstabilität testen!
    • Um den Wein einen leichten Oxidationsschutz zu verleihen, kann mit 0,5g/hl Tan SLI gearbeitet werden. Vorprobe nötig, da sich der Wein geschmacklich verändert und frischer wirkt.
  • Für längere Zeit (Monate)
    • Um den Wein über längere Zeit zu schützen sollte man STAB SLI einsetzen. Sofern der Wein bereits blank ist, sollte man bei Bedarf einen Teil abfüllen und den Rest behandeln. Der Wein trübt sich wieder ein und ist geschützt. Es wird dann immer nur der Teil filtriert, den ich aktuell benötige.
    • Die Zeit kann auch zur Kalziumstabilisierung mit Enocristal CA genützt werden.

Geschmacklich noch nicht ganz zufrieden?
Spezielle Zeiten benötigen spezielle Lösungen. Sie schicken uns die Proben (0,75L) Ihrer Weine inkl. einer kurzen Beschreibung und wir verkosten die Weine und versuchen Sie zu verbessern/harmonisieren. Unsere Empfehlung (behandelte Probe) senden wir Ihnen zurück und Sie können bei Bedarf die Produkte bei uns beziehen. Bitte schicken Sie die Proben an folgende Adresse: 

oenoproducts gmbh
Ebersdorf 211
9150 Bleiburg

 

 

Wir haben auch gute Neuigkeiten

 

Die Austro Vin Tulln 2020 war für den Veranstalter Messe Tulln und für die 240 Aussteller schon mit der Messepremiere ein voller Erfolg. 9.413 Fachbesucher waren vom Angebot in den Bereichen Weinbau, Obstbau, Kellereitechnik und Vermarktung begeistert, das auf mehr als 18.000 m² Ausstellungsfläche 380 Marken aus 14 Ländern umfasste.  Auch wir sind mit der Resonanz auf unseren Messeauftritt sehr zufrieden und konnten viele bekannte Gesichter begrüßen, aber auch sehr viel neue Kontakte knüpfen.

Im Rahmen der Messe wurde erstmals der „Austro Vin Award“ vergeben. Wir freuen uns sehr, dass das neuartige Reinigungssystem SARA Advanced von M.A.Silva mit dem Innovationspreis ausgezeichnet wurde.


(Credit: MESSE TULLN GmbH/APA-Fotoservice/Hörmandinger | Fotograf/in: Martin Hörmandinger)

 

 

Wir freuen uns auf Ihre Fragen und sind wie gewohnt mit vollem Einsatz für Sie da. Ein Notdienst für Unregelmäßigkeiten können wir unter Wahrung der Hygienevorschriften garantieren.

Bei fachlichen Fragen erreichen Sie uns unter +43 4235 20904 oder office@oenoproducts.at
 
Wir freuen uns bereits jetzt wieder persönlich mit Ihnen anstoßen zu können!

Termine